Alternativ Abdichtung

    fugenabdichtung, fugentechnik   - zuerst werden die Ecken und die Eckfugen sowie die
                          Boden- / Wandanschlußfugen mit dem geeigneten
                          Dichtband abgedichtet

   fugenabdichtung, fugentechnik  - Flächendicht flexibel bzw. Dichtschlämme wird auf
                        dem grundierten
Untergrund aufgetragen

                          

  fugenabdichtung, fugentechnik  - Dichtband einlegen und den Geweberand mit Spachtel
                       oder Pinsel satt
 in die Dichtungsmasse, einbetten

 fugenabdichtung, fugentechnik  - Manschetten werden auf den Stutzen positioniert

 

 fugenabdichtung, fugentechnik  - Geweberänder ebenfalls in die Dichtungsmasse einbetten

 

 fugenabdichtung, fugentechnik  - restliche Fläche mit Flächendicht flexibel bzw.
                      Dichtschlämme flexibel
abdichten

                         

 fugenabdichtung, fugentechnik  - nach Verfestigung der ersten Schicht wird eine
                      zweite Schicht aufgetragen

                    - nach Erhärtung der zweiten Schicht kann der
                      Fliesenbelag mit flexiblem
Dünnbettmörtel
                      verlegt werden